Zusammenfassung Ayurveda

Ayurveda ist eine allumfassende Gesundheitslehre, die Seine Herkunft hat in der Vedische Periode des alten Indiens (ca 1500 v. Chr.). Ayurveda verwendet alles, was die Natur bietet (Nahrungsmittel, Kräutermedizin, Farben, Metalle, Edelsteine, Klänge) um die Krankheit zu überwinden und die Gesundheit zu optimieren.Die ersten Bücher wurden zwischen 800 v. Chr. und 100 v. Chr., mit Atreya Samhita, Sushruta Samhita, Charaka Samhita als die wichtigsten Bücher veröffentlicht.

Paracelsus, der als der Vater der moderne Medizin bekannt ist, is stark von Ayurveda beeinflusst worden.

Die Ayuveda ist auch in der modernen Welt immer populärer, denn es ist ein völlig natürliches System und betrachtet die Gesundheit in einer globalen Perspektive. Es finden sich Hinweise auf eine gesunde Lebensweise und eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Es gibt Medikamente und pflanzliche Zubereitungen zur Lösung von Krankheiten und zur Wiederherstellung der Gesundheit. Auch findet manBehandlungen für verschiedene Krankheiten und Behandlungen um die Gesundheit zu optimieren.

Advertisements